schokoladen-cupcakes-mit-cbd-öl-2-1536x1

Schokoladen-Cupcakes mit CBD-Öl

Schokolade macht glücklich, Cannabis entspannt und Schokoladen-Cupcakes sind eigentlich immer ein wahrer Augenschmaus. Müssen wir da noch mehr sagen?

 

Falls ja, verweisen wir einfach mal auf die sagenhaft simple und unfassbar leckere Schokoladenganache.

Die alleine ist es schon wert, das komplette Rezept einfach mal auszuprobieren.

 

Vorausgesetzt, man steht auf die volle Dröhnung Schokolade.

Aber wer hier tut das nicht?

Zum Entspannen – Schokoladen-Cupcakes mit CBD-Öl

Cupcakes zum Entspannen und Glücklichwerden gefällig? Dann probiert es mal mit unseren Schokoladen-Cupcakes mit CBD-Öl! Das Rezept ist gar nicht schwer und die simple Ganache der Wahnsinn.

Für 12 Cupcakes

ZUTATEN

Muffins

Ganache

Zubereitung

  1. Als erstes wird die Ganache vorbereitet. Dazu die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Dann die Kokoscreme mit Salz in einen Topf geben und aufkochen lassen, anschließend über die Schokolade gießen und alles verrühren, bis keine groben Stücke mehr übrig sind. Dann abkühlen lassen und kaltstellen.

  2. Für die Muffins die Milch und den Limettensaft in einen Becher geben und verquirlen. Danach für ca. 10 Minuten stehen lassen, damit die Milch gerinnen kann.

  3. Nun die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen vermischen. Dann die Milchmischung und das Öl hinzufügen und rasch zu einem glatten Teig verrühren.

  4. Den fertigen Teig in ein mit Papier- oder Silikonförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) für ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

  5. Die Ganache mit einem Handmixer aufschlagen, bis sie schön fluffig und cremig ist und das CBD-Öl unterrühren. Dann in einen Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Muffins spritzen und nach Herzenlaune verzieren und bis zum Verzehr kühl lagern.

REZEPT HINWEISE

Das Öl ist selbstverständlich kein Muss, auch ohne schmecken die Cupcakes wunderbar.